Liegt es daran, dass Zahlen so spannend, bunt und aussagekräftig sind – oder doch auch an den Genen?
Wir sind nicht sicher. Fest steht nur, dass die Kanzlei HÜBNER & HÜBNER seit drei Generationen erfolgreich ist. Und dabei stets ein und oft auch mehrere Hübners eine Rolle gespielt haben.
 
1945
1945
  • 1945 folgt Adolf Hübner seiner Vorliebe für Zahlen und gründet die Steuerberatungskanzlei. Mit im Team ist – fürs Erste noch als seine zukünftige Frau – Inge, die der Kanzlei etwas später aber auch als "Frau Hübner" erhalten bleibt. Sie und ihr Motorroller, mit dem sie Steuerrechnungen zustellt, sorgen nicht nur für zufriedene Kunden, sondern auch für ein Signal: Der Weg ins Wirtschaftswunder hat begonnen.

1967
1967
  • 1967 eine ebenso zündende wie grundlegende Idee: A. Hübner erkennt früh, dass die IT Potenzial hat – auch für Steuerberatungsbelange. Also beginnt er, sie für die Branche nutzbar zu machen. Die Kanzlei Hübner schult in Folge tausende Mitarbeiter von Steuerberatungskanzleien auf informationstechnologisch basierte Arbeitsabläufe und Vorgehensweisen ein.

1978
1978
  • 1978 steht die zweite Generation vor einer Entscheidung. Bedingt durch das plötzliche Ableben des Vaters ändern Gunther und Klaus ihre Lebenspläne – und übernehmen HÜBNER & HÜBNER. Was folgt ist Expansion. Plus ein Jahrzehnt intensiver Seminar- und Marketingaktivitäten in Österreich und Deutschland. Denn HÜBNER & HÜBNER entwickelt laufend neue Beratungstools für den betriebswirtschaftlichen Bereich mittelständischer Unternehmen, die in unzähligen Kanzleien zum Einsatz kommen.

2003
  • 2003 wird das Wissen verschriftlicht: Der Titel "Abenteuer Steuerberatung" von Gunther und Klaus Hübner bringt zum Ausdruck, wie passioniert und begeistert man bei Hübner ans Werk geht. Dem entsprechend trug das Fachbuch über viele Jahre zur Inspiration zahlreicher Branchenkollegen und -kolleginnen bei.

2010
2010
  • Ein Wendejahr: Klaus Hübner, mittlerweile Kammerpräsident, widmet sich von nun an vollinhaltlich dieser Funktion, Teile des Kanzleiteams gehen eigene Wege – und Gunther Hübner entdeckt in sich noch einmal den "Jungunternehmer", der HÜBNER & HÜBNER auf Kurs in Richtung Zukunft bringt.

2011-2018
  • Frei nach dem Motto "ID durch IT" werden die drei Kernkomptenzen – Steuerberatung, Rechnungswesen, Lohnverrechnung – ausgebaut und sukkzessive digitalisiert. Es folgt die Entwicklung jener Produkte, Services und Lösungen, für die die Kanzlei nebst ihrer Beratungsstärke vor allem bei mittelständischen Unternehmen diversester Branchen bekannt wird und ist:

    • HÜBNER & HÜBNER als Payroll-Provider – heute einer der Top 3 in Österreich
    • Digitales Accounting – paperless
    • Performance Check für den Mittelstand
    • 2file – die sichere und effiziente Online-Plattform zum Datenaustausch
    • 2book – das einfache Online-Steuertool für Kleinbetriebe
    • Die Lohn-App – mit mehr als 20.000 Usern
    Die Devise von HÜBNER & HÜBNER "reloaded": Zahlen sind nicht nüchtern und grau, sondern bunt, lebendig und smart. Sie beinhalten spannende Informationen und Chancen, die der Kunde auf möglichst effizientem Weg verstehen und möglichst günstig, schnell und sicher nützen können soll.
    Zahlen sind die "Emoticons" jedes erfolgreichen Unternehmens in einer digitalen Welt.

    Nach Außen wird der Neuaufstellung Mitte der Zehnerjahre schließlich mit einem Logo-Relaunch Rechnung getragen – und die dritte Generation Hübner tritt an.

2019
2019
  • Tobias Hübner übernimmt als "Mr. Tax", Gunther Hübner verbleibt als Managing Partner für alle drei Bereiche – Tax, Accounting, Payroll – bei HÜBNER & HÜBNER. Womit die Kanzlei ein weiteres Mal vorlebt, wofür sie im Kern steht:
    Für Innovation aus Tradition.