20.05.2020 Covid-Start-up-Hilfsfonds

Durch den Covid-Start-up-Hilfsfonds soll das von Investoren in ein innovatives Kleinst- und Kleinunternehmen (Start-up) eingebrachte private Eigenkapital verdoppelt werden. Damit sollen notwendige Finanzierungen von Unternehmen gesichert werden, die aufgrund der gegenwärtigen Coronavirus-Krise über keine oder nicht ausreichende Liquidität verfügen.

Details & Organisatorisches auf der Website des austria wirtschaftsservice.

Sie haben Fragen dazu oder zu ähnlichen Themen? Wir sind gerne für Sie da!  welcome@huebner.at 

zurück zur Übersicht